Isildur1 bleibt fern von Big Game IV

Isildur1 bleibt fern von Big Game IV
Der mysteriöse Pokerspieler Isildur1 hält seine Identität noch ein bisschen länger geheim und tritt aus dem Big Game IV Turnier von Party poker com aus. Sein Sitz wurde von Tony G gezahlt
welcher auch für die Unterkunft und andere Ausgaben aufkommen sollte
aber der mysteriöse Schwede war noch nicht bereit zu verraten wer er ist. Die Pokerwelt war ein paar Tage lang aufgeregt
als veröffentlicht wurde
dass er an seinem ersten live Texas Hold’em Event teilnehmen würde. Aber am Ende schickte er
laut einer Verkündigung von Tony G auf seinem Blog
eine sehr kurze Nachricht an Tony G
dass er am Ende doch nicht teilnehmen würde. Tong G behauptete
dass erst alles gut gelaufen war
aber da sich dann Agenten eingemischt hatten kam es nicht zu Stande. Es gab anscheinend mehrere Gründe
warum sich Isildur1 weigerte zu kommen
aber die Wahrheit ist
dass niemand es wirklich weiß und wir müssen einfach noch ein wenig länger warten um herauszufinden wer er ist. Trotz Isildur1’s gescheiterten Auftritts hat sich der 48-Stunden Poker Marathon
welcher vom 11. bis zum 13. April im Les Ambassadeurs Club in London stattgefunden hat
als großartige Veranstaltung erwiesen. Zum Zeitpunkt des Schreibens überschritt das Turnier die angekündigten 48 Stunden. Namen wie Luke Schwartz
Neil Channing
Tony G und Dusty Schmidt machten das Turnier wirklich interessant und es fand großartige Pokeraction statt.

Tags: , ,

Tags: , ,